Ferienwohnungen Thomafischer direkt am ChiemseeFerienwohnungen Thomafischer direkt am ChiemseeFerienwohnungen Thomafischer direkt am ChiemseeFerienwohnungen Thomafischer direkt am ChiemseeFerienwohnungen Thomafischer direkt am ChiemseeFerienwohnungen Thomafischer direkt am ChiemseeFerienwohnungen Thomafischer direkt am ChiemseeFerienwohnungen Thomafischer direkt am Chiemsee

Warum wir nicht die Familie Thoma sind...

beim Thomafischer
beim Thomafischer
der Bootsverleih
unser Häusl
Ihre Gastgeber

Bei uns in Bayern haben die Höfe Namen - zumindest die alt-eingesessenen.

Schon bevor mein Urgroßvater im Jahre 1890 das Anwesen vom Vorbesitzer erwarb, hieß das Haus "beim Thomafischer".

Dieser Name geht vermutlich auf Thomas Schneblinger zurück, der schon 1659 hier der Fischer war. Wie unser Hof davor geheißen hat, wissen wir leider nicht (erste schriftliche Erwähnung 1620).

Unsere Familie stammt aus Graben (Seebruck - vor der Alzbrücke) und der aufgezeichnete Stammbaum belegt, dass nunmehr schon in der 12. Generation die Berufsfischerei ausgeübt wird.

Erst war das "2. Standbein" die Landwirtschaft mit drei Kühen und einem Pferd. Seit aber immer mehr Gäste in die "Sommerfrische" kamen, wurde dieser Betriebszweig erweitert.

Laufende Modernisierungen und Verbesserungen führten dazu, dass die Zimmer mit Waschbecken und Etagenklo schließlich in Ferienwohnungen mit dem bestmöglichen Komfort ausgebaut wurden.

Nachdem meine Mutter viel zu früh verstorben ist, führe ich seit 2000 den Betrieb zusammen mit meiner Familie.

 

Sie sehen: Familiennamen ändern sich (durch Kauf, Einheirat), Hofnamen bleiben.

 

Ihre Irmi Wallner mit Familie

 

www.systemmarketing.de